Speisekarte

Österreichs Best Dishes

Pension Laaberhof serviert seit ihrer Eröffnung österreichische Gerichte. Im Folgenden finden Sie die vom Küchenchef empfohlenen Gerichte, die die Gäste dazu bringen, mehr zu erfahren.

  1. Wiener Schnitzel

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Tag beginnen sollen, machen Sie sich keine Sorgen, wir kümmern uns um Sie mit dem klassischsten österreichischen Essen, dem Wiener Schnitzel. Ein Schnitzel ist eine dünne Scheibe Fleisch, die paniert und dann gebraten wird. Es wird normalerweise mit Beilagen wie gebratenem Gemüse, Kartoffeln, Zwiebeln und Sauerrahm als Dip serviert. 

Das Wiener Schnitzel hatte viele Variationen, je nachdem, wo Sie übernachten. Hier in der Pension Labaarhof bereiten wir es jedoch auf traditionelle Weise vor.

  • Wir schneiden das Kalbfleisch dünn und schlagen es leicht, um sicherzustellen, dass es sich beim Frittieren nicht ausdehnt.
  • Das geschnittene Kalbfleisch würzen und in Buttermilch marinieren.
  • Nach stundenlangem Marinieren überziehen wir es in dieser Reihenfolge mit Mehl – geschlagenen Eiern – Semmelbrösel. Denken Sie daran, das Kalbfleisch nur leicht zu tupfen, Sie möchten nicht, dass Ihre Panade feucht wird.
  • Erhitzen Sie die Pfanne mit Schmalz auf 350 ° F.
  • Legen Sie das Schnitzel sofort in die Pfanne und kochen Sie beide Seiten goldbraun.
  • Lassen Sie überschüssiges Öl aus dem Schnitzel ab.
  • Zuletzt das Wiener Schnitzel mit einer frisch geschnittenen Zitrone und Petersilie servieren.
  1. Apfelstrudel

Aufgrund des großen Einflusses des Deutschen auf die österreichischen Traditionen galt der Apfelstrudel als eines der Nationalgerichte beider Länder. Diese knusprige traditionelle Wiener Delikatesse hat viele Interpretationen, je nachdem in welchem ​​Land Sie sie essen. Die österreichische Art ist jedoch normalerweise mit Apfelfüllungen, Zimt und Zitronensaft gefüllt, um sie ein bisschen mehr zu optimieren.

  1. Tafelspitz

Tafelspitz ist ein lokales Gericht aus weichem Rindfleisch. Es wird normalerweise in Unterkünften in den Bergen serviert. Der kalte, kühle Wind aus den österreichischen Alpen unterstreicht die reichhaltige Suppe, die das Rindfleisch produziert. Es wird normalerweise mit einem hochwertigen Rindfleisch hergestellt, das mit verschiedenen Gewürzen gekocht wird, die über Nacht gekocht werden. Frisches Gemüse wird auch serviert, um den scharfen Geschmack des Fleisches zu überwinden. 

  1. Almdudler

Almdudler gilt als Österreichs Nationalgetränk. Es ist ein alkoholfreies Getränk aus verschiedenen Kräutern und Gewürzen. Der Produktionsprozess von almdudler unterscheidet sich von Region zu Region Österreichs. Am gebräuchlichsten ist jedoch die aus Zitrone, Holunderblüte und Salbei. In der Edmund Graf Hütte servieren wir hausgemachten Almdudler aus Alpenkräutern, Honig und Zitrone.

  1. Holundersirup

Holunder ist ein kleiner Busch voller kleiner weißer Blüten, die in Österreich häufig vorkommen. Es produziert kleine Beeren, in denen die Extrakte in einen Sirup verwandelt werden, der vielen Zwecken dient. Es wird normalerweise zum Backen, Kochen und Mischen mit anderen Getränken verwendet. Holundersirupe werden auch als Erste-Hilfe-Mittel gegen Erkältungen und Grippe verwendet.

Wenn Sie ein einmaliges österreichisches Mountain Food-Abenteuer probieren möchten, wissen Sie, wohin Sie gehen müssen. Besuchen Sie uns jetzt, wir servieren Ihnen nur das Beste.

Theme: Overlay by Kaira
Copyright 2021 Alle Rechte vorbehalten